Dein Coach für den Traumjob
berufungsfinder bedeutet:
(Business-) Coaching für Schüler und Berufstätige, die ihren beruflichen roten Faden (noch) nicht gefunden haben. Gemeinsam arbeiten wir heraus, wie und womit du aus der Masse herausragen kannst, damit du die Anerkennung und Wertschätzung bekommst, die du und deine Arbeit verdienen.
Warum Berufungsfinder?

Du willst mehr von deinem Job - mehr Spaß, mehr Geld, mehr Anerkennung und dabei auch noch einen Sinn erkennen?

Dann bist du in guter Gesellschaft! Wenn du bei der Frage:
"Und...? Wie geht's nach der Schule bei dir weiter?" am liebsten handgreiflich werden möchtest. Oder, wenn du schon im Job bist, bei der Frage:"Was macht die Arbeit?" am liebsten schreien möchtest, dann bist du genau richtig hier!

Jeder dritte Deutsche ist unzufrieden in seinem Job! 83% der Abiturienten wissen ein Jahr vor dem Abschluss noch nicht, was sie machen wollen.

ALLE wollen studieren,
nur keiner weiß, was!

Dann wird einfach erstmal drauflos studiert und gehofft, dass der Funke doch irgendwann überspringt.

Tut er meistens aber nicht. Wenn es dann ganz schlimm läuft, fängt man auch noch in dem Job an, für den man studiert hat (das hab' ich ja jetzt gelernt). Und irgendwann fragt man sich, warum der Burn-Out an die Tür klopft?

Gallupstudie

Für wen ist Berufungsfinder geeignet?
Wenn du Schüler bist und noch nicht weißt, wie es nach der Schule weitergehen soll. Weil du dich "eigentlich" für vieles interessierst, aber dich einfach nicht entscheiden kannst.
Wenn du berufstätig bist und weißt, dass es so nicht mehr weitergehen kann und du keine Alternative siehst, machts du einfach weiter und quälst dich.

Über Gabriele David

Nach meinem Studium in KommunikationsDesign habe ich fast zehn Jahre in der Werbung als Art Director gearbeitet. Ich hatte das Glück, in Deutschlands kreativsten Werbeagenturen zu arbeiten.
Oder war es Pech? Es war auf jeden Fall eine spannende Zeit, in der ich viel gelernt und erlebt habe.

Ich bin ganz ehrlich mit euch: Mir war immer wichtig, dass ich auch ein bisserl mit meinem Job angeben konnte. Das konnte ich definitiv, nur fragte ich mich immer häufiger, wozu eigentlich? Denn ich fand mich am Anfang ja auch unglaublich "businessmäßig", wenn ich überall erzählen konnte: "Oh, ich war heute wieder bis vier Uhr in der Agentur!"

Aber ich merkte, dass ich, wenn ich meine Kollegen coachte (damals wusste ich noch nicht, dass das so heißt), ich in meinem Element war – viel mehr als beim Gestalten von tollen Kampagnen für interessante Kunden. Stattdessn hieß es:"Gaby, du musst mich mal wieder aufbauen!". Und es fiel mir leicht. Es passierte einfach!
Und so beschloss ich, mein "Talent" zu professionalisieren.
Ich ließ also mich als zertifizierter Business Coach ausbilden und machte später dann auch noch den zertifizierten Business Trainer. Nun durfte nun offiziell meine Berufung ausüben!

Jetzt bin ich schon seit fast fünf Jahren selbstständig und
habe in meinen Augen den besten Job der Welt!
Es ist mir jedes Mal eine Freude und Herzensangelegenheit, wenn ich Menschen dabei helfen darf, ihren Traumjob zu finden.
Das tun zu können, was du am besten kannst, ist das Beste, was dir passieren kann.

Und dafür bin ich da! Alles andere ist nur Zeitverschwendung.

fotoGD
Liebe Eltern,

Sie fragen sich, wieso Sie sich für den berufungsfinder entscheiden sollen?
Der Schulabschluß steht in greifbarer Nähe, doch die Antwort, wie es weitergeht, kann immer noch keiner geben. Vielleicht habe Sie in der Familie schon das ein oder andere (Streit-) Gespräch dazu geführt...
Hier ein paar klassiche Ideen und Gedanken, die viele Eltern bewegen:

"Das haben wir früher
doch auch allein geschafft."

"Früher" gab es noch nicht diese Auswahl. Man studierte BWL oder Jura, Germanistik oder Kunstgeschichte, oder man absolvierte ein Ingenieur-Studium. Heute jedoch gibt es praktisch für jedes Semester eine neue Spezialisierung von der Spezialisierung. Dabei den Überblick zubehalten, ist ein Fulltimejob. Das kann keiner nebenbei leisten.


"Du solltest etwas Sicheres machen –
wo man viel verdient!"

Es ist sehr verständlich, dass Sie nur die besten Wünsche
für Ihr Kind haben. Sicherheit oder ein hohes Einkommen
bedeuten leider nicht, dass Ihr Kind auch glücklich
und zufrieden mit dieser Lösung ist.


"Ich weiß ja gar nicht,
was da es so alles gibt."

Das müssen Sie auch nicht. Die Berufs-oder Studienwahl ist wie ein üppiges Buffet. So viel Auswahl und so ein kleiner Magen! Sie können nie alles essen, und haben dabei doch immer des Gefühl, etwas Leckeres verpasst zu haben.
Da hat es ein Vegetarierer leichter. Er konzentriert sich auf die fleischlosen Köstlichkeiten. Genauso ist es bei der "Berufungswahl": Je genauer Ihr Kind weiß, was es will, desto entschiedener kann es eine Wahl treffen – seine Wahl.


"Wieso sollen wir jemanden bezahlen, wenn es dafür auch andere Angebote gibt?"

Es ist richtig, dass es auch Anbieter gibt, die eine Berufsberatung umsonst anbieten. Das ist eine Basis, auf die Ihr Kind aufbauen kann. Diese Termine dauern ca. 30 Minuten in denen Ihr Kind beraten wird. Das bedeutet, dass ein Fremder einen Rat gibt, der seiner Meinung nach gut zum ihm/ihr passen könnte.

Das berufungsfinder-Coaching ist keine Beratung!
Ich stülpe meine Meinung nicht auf oder zwänge Ihren Sohn/Ihre Tochter in ein "Berufs-Korsett". Früher oder später fällt es dann aber auf, dass so etwas nicht passen kann.
In Ihrem individuellen und persönlichen Coaching geht es darum herauszufinden was Ihr Kind will und welche Profession es glücklich, zufrieden und erfolgreich macht. Vertrauen Sie darauf!
Die Erfahrung zeigt, dass Ihr Kind genau weiß, was es will,
wenn es die richtigen Impulse bekommt.


Sie sehen, Sie sind gar nicht allein mit Ihren Gedanken. Vereinbaren Sie doch mit mir ein kostenfreies Erstgespräch und stellen Sie mich auf die Probe: Ich werde alle Ihre Fragen gern beantworten.

Leg los!

Ja, ich bin Schüler
und weiß nach meinem
Abschluss noch nicht,
was ich machen will.

 

ja ich will was ändern

 

Ja, ich bin berufstätig
und weiß, dass ich so nicht mehr weiter machen will,
aber was stattdessen?

 

ja ich will was ändern

 

 

Impressum

Berufungsfinder • Dein Coach für den Traumjob • Gabriele David

Pole-Poppenspäler-Stieg 10 • 22846 Norderstedt • T 040 60928808 • M 0173 9227745

E post(at)berufungsfinder.de